die farbechten DIE LINKE.

Rödelheim Praunheim Hausen Westhausen Industriehof

Eliten gefährden die Demokratie

Posted on | Januar 27, 2019 | Kommentare deaktiviert für Eliten gefährden die Demokratie

Diskussionsveranstaltung mit Prof. Dr. Michael Hartmann

Die Rödelheimer Ortsgruppe die farbechten – DIE LINKE  lädt gemeinsam mit dem Kreisverband Die Linke Frankfurt zu einer Diskussionsveranstaltung mit Prof. Dr. Michael Hartmann (TU Darmstadt) ein.

Der renommierte Soziologe Michael Hartmann schildert in seinem jüngsten Buch „Die Abgehobenen” (2018) sehr anschaulich, wie sich die Eliten in Deutschland in den letzten Jahren immer mehr vom Rest der Gesellschaft abgeschottet haben. In der Exklusivität und sozialen Homogenität der Eliten in Medien, Politik und Wirtschaft sieht Hartmann einen wesentlichen Grund für die Durchsetzung der neoliberalen Politik in Deutschland und großen Teilen der EU. Diese Politik, die ausschließlich den Interessen der Reichen dient, hat in vielen europäischen Ländern zu massiven sozialen Spannungen geführt und trägt zum Erstarken rechtspopulistischer Parteien bei. Damit gefährden die Eliten die Demokratie. Um der Politikverdrossenheit und dem Rechtspopulismus entgegenzutreten fordert Hartmann daher eine „durchgreifende Erneuerung der Parteien des linken Spektrums und eine daraus resultierende massive soziale Öffnung der politischen Elite.”

Gemeinsam mit dem Autor wollen wir danach fragen, wie eine zeitgemäße linke Eliten-Kritik aussehen kann. Dabei sollen auch politische Forderungen diskutiert werden, die zu einer Öffnung der politischen Elite beitragen können und mit dem neoliberalen Dogma brechen. Nicht zuletzt vor den anstehenden Wahlen des europäischen Parlaments, bei denen einmal mehr ein massiver Erfolg des Rechtspopulismus droht, erhoffen wir uns eine gewinnbringende Diskussion über die Zukunft linker Politik in Deutschland und der EU.

Donnerstag, 21. Februar 2019, 19 Uhr im Rödelheimer Vereinsringhaus (Friedel-Schomann-Weg 7; 60489 Frankfurt-Rödelheim)

Comments

Comments are closed.