die farbechten DIE LINKE.

Rödelheim Praunheim Hausen Westhausen Industriehof

Tempo 30 in der Thudichumstraße

Posted on | Januar 15, 2021 | Kommentare deaktiviert für Tempo 30 in der Thudichumstraße

Im Main-Nidda-Boten vom 7.1.2021 machte eine Initiative von Eltern auf die Gefahren der Thudichum-Straße aufmerksam. Sie fordert eine Geschwindigkeitsbeschränkung von Tempo 30 und hat dazu eine Online-Petition gestartet.

Diese Petition ist unbedingt unterstützenswert. Der bisherige Versuch, auf parlamentarischem Wege eine Geschwindigkeitsreduzierung zu bekommen, ist bislang nämlich leider gescheitert: in einem Antrag vom 29.05.2020 (OF 477/7) hat der Ortsbeirat auf Anregung der Fraktion die farbechten/Die Linke den Magistrat um Prüfung dieses Sachverhalts gebeten.

Foto: Adobe Stock/SZ-Designs

Die abschlägige Antwort des Magistrats („nicht sinnvoll und auch nicht erforderlich“) ist nicht schlüssig: Es wird zugegeben, die Kreuzung (beim REWE) sei „unfallauffällig, aber keine Unfallhäufungsstelle“. Soll also erst einmal eine Unfallhäufung entstehen, bevor der Magistrat tätig wird?

Außerdem, so der Magistrat, kämen nur solche Straßen in Betracht, wenn ein „Zugang einer Kita oder Schule der Grundstufe beziehungsweise Sekundarstufe I unmittelbar von der betreffenden Straße aus erfolgt“. Die Thudichumstraße sei das nicht. Das sehen die Eltern anders: die Thudichumstraße ist definitiv Teil des Schulwegs zu einer KT, einer Grundschule und einer Sekundarschule.

Seit der Eröffnung des REWE-Marktes ist sowohl für Fußgänger als auch für Fahrradfahrer eine unklare Situation bezüglich des Bürgersteigs und der Straße entstanden. Hier gibt es einen Handlungsbedarf! Die Lösung ist eine durch Kontrollen gesicherte Geschwindigkeitsreduzierung!

Es ist zu wünschen, dass die Eltern-Petition Erfolg hat und den öffentlichen Druck auf den Magistrat erzeugt, so dass er seine Ablehnung überdenkt und doch noch eine Tempo-30-Zone in der Thudichumstraße einrichtet. Vor allem die Kinder werden es danken. (Zitate aus: ST 1721, 25.09.2020).

Comments

Comments are closed.