die farbechten DIE LINKE.

Rödelheim Praunheim Hausen Westhausen Industriehof

8. Mai muss Feiertag werden

Am 8. Mai 2021, dem 76. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus, haben verschiedene Initiativen, wie Centro Rödelheim und Die Linke, im Stadtteil Blumen an den Gedenkstätten und Stolpersteinen abgelegt. Mit der Aktion „Frankfurt in ein Blumenmeer verwandeln“ wird so auch die Petition von Esther Bejarano unterstützt, den 8. Mai als Tag der Befreiung zu einem […]

Frankfurt in ein Blumenmeer verwandeln

Es ist endlich Zeit, den 8. Mai als Tag der Befreiung von Faschismus und Krieg zu einem bundesweiten Feiertag zu machen. Am 8. Mai 2021 jährt sich zum 76. Mal der Tag, an dem Deutschland vom Hitlerfaschismus befreit wurde, und der Schrecken des Zweiten Weltkrieges beendet wurde. Wie im vergangenen Jahr werden wieder Bürgerinnen und […]

Gedenkstunde

Wie in jedem Jahr hatte die Friedensinitiative Rödelheim zu einer Gedenkstunde eingeladen, um an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 zu erinnern. Am Standort der ehemaligen Rödelheimer Synagoge wurde in verschiedenen Textbeiträgen der Opfer des Nationalsozialismus gedacht und an die Verantwortung für die Gegenwart und Zukunft gemahnt. Als Zeichen des Lebens und der […]

Der 8. Mai muss Feiertag werden

Am 8. Mai jährte sich zum 75. Mal das Kriegsende. Mit der Aussage, der 8. Mai 1945 sei „ein Tag der absoluten Niederlage, ein Tag des Verlustes von großen Teilen Deutschlands und des Verlustes von Gestaltungsmöglichkeit“, versucht der AfD-Fraktions- und Ehrenvorsitzende Alexander Gauland den Kampf um die Deutungshoheit an sich zu reißen. Doch was Richard […]

Veranstaltungen zum 9. November

Unter dem Motto ERINNERN NICHT VERGESSEN treffen sich am Sonntag, den 10. November um 16 Uhr am Mahnmal im Inselgässchen, Rödelheimer Bürgerinnen und Bürger, Vertreter/innen der Rödelheimer Kirchengemeinden sowie verschiedener Organisationen, um an die jüdischen Mitbürger/innen zu erinnern, die während der Herrschaft der Nationalsozialisten verfolgt, vertrieben und ermordet wurden. Bereits am Freitag, 8. November 2019 […]